Auswirkung des Starkregens im Juli 2021 auf das Starkregenpräventions-Konzept

Auswirkung des Starkregens im Juli 2021 auf das Starkregenpräventions-Konzept
11.06.2024

Auswirkung des Starkregens im Juli 2021 auf das Starkregenpräventions-Konzept

CDU-Fraktion                                                                                                                                                    Düsseldorf, 28.05.2024
der Bezirksvertretung 2

 

An den
Bezirksbürgermeister
Herrn Philipp Schlee
Grafenberger Allee 68

40237 Düsseldorf

 

Auswirkung des Starkregens im Juli 2021 auf das Starkregenpräventions-Konzept
Anfrage der CDU-Fraktion

 

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:


1. Hat der Starkregen, der im Juli 2021 auch im Stadtbezirk 2 aufgetreten ist, zu Erkenntnissen geführt, die eine Anpassung des
     Starkregenpräventions-Konzeptes der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Folge hatten?

2. Wenn ja, welche Änderungen wurden diesbezüglich am Starkregenpräventions-Konzept vorgenommen?

3. Wenn ja, welche Auswirkungen haben diese Änderungen auf den Stadtbezirk 2?

 

Sachdarstellung:

Im Juli 2021 ist im Stadtbezirk 2 ein Starkregen aufgetreten. Es scheint möglich, dass die daraus in der Praxis gewonnenen Erkenntnisse zu einer Anpassung des Starkregenpräventions-Konzeptes geführt haben könnten, die auch Auswirkungen auf den Stadtbezirk 2 haben könnten.


                                                                                                 Achim Graf
                                                                                                 Fraktionsvorsitzender